Dhal mit roten Linsen, Marroni und Kokosmilch

Zutaten für 4 Personen

30g      Butter

2          Knoblauchzehen, gehackt

1          Zwiebeln, gehackt

½ TL     Kurkuma

½ TL     Koriandersamen, grob gemörsert

Etwas   Zimt

1 TL     Curry

1 TL     Kreuzkümmel, gemahlen

Gewürz-Alternative: wenn du nicht so viele unterschiedliche Gewürze zu Hause haben möchtest, kannst du dir auch eine indische Gewürzmischung anschaffen, welche in etwa aus den oben aufgeführten Gewürzen zusammengesetzt ist. Davon gibst du dann ca. 3 TL zum Gericht.

250g    tiefgefrorene, geschälte Marroni

400g    gehackte, geschälte Tomaten aus der Dose (inkl. Flüssigkeit)

1          Handvoll frische Cherrytomaten

250g    Linsen, rot

200ml  Gemüsebouillon

500ml Kokosmilch

2 TL     Zitronensaft

Pfeffer

Frischer Koriander

 

Zubereitung

  1. Butter in einer Pfanne ausgehen lassen und Knoblauch sowie Zwiebel darin dünsten.
  2. Gewürze abmessen, mischen, anschliessend zusammen mit dem Knoblauch und der Zwiebel verrühren und weiter dünsten.
  3. Linsen mit kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist.
  4. Cherrytomaten waschen und halbieren.
  5. Marroni, Tomaten aus der Dose, Cherrytomaten, Bouillon, 300ml Kokosmilch und Zitronensaft zur Knoblauch-Zwiebel-Gewürzmischung geben und aufkochen.
  6. Linsen beigeben und das Gericht auf kleinerer Stufe ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  7. Den Rest der Kokosmilch einrühren und nach Belieben mit Pfeffer würzen.
  8. Den frischen Koriander waschen und ein paar abgezupfte Blätter als Garnitur verwenden. Wer mag, kann auch einen Teil des Korianders grob hacken und unter das Gericht mischen.

Alle Artikeln ansehen